29.8.13

Muschelrose...

Wo war bloß mein Muschelschätzchen ?

Als ich heute den Eimer 
mit der weißen Farbe in der Hand hielt
kam mir die Idee
eine Klitzekleinigkeit,
mit Serviettentechnik zu machen.
Da einige Muscheln
schon längst am Strand vernascht wurden
und die anderen noch auf ihre weiteren
Bestimmungen warten,
(Ich kann mich auch nicht so recht davon trennen)
konnte ich nicht daran vorbei,
 selbst eine zu testen.
Wenn ihr wissen möchtet,
 auf welch´ geheimniscvolle Art 
ich zu den Muscheln kam,
dann guckt doch bitte hier.
Der honigsüße Inhalt ist inzwischen ...
und so lag sie nun ein paar Tage
bis die Zeit es zuließ
 mal darüber nachzudenken.
Dann ging alles sehr schnell.



Zuerst ein bischen Farbe auf die Mitte,
(sie sollte auf jeden Fall deckend sein)
etwas so groß wie das Serviettenstück 
dann konnte ich es kaum abwarten,
 das der kleine Fleck trocknete.
Zum Glück
 dauerte es nicht solange.
Das ausgerissene Röschen
  wurde mit Leim in die Mitte gesetzt
 
 

und so ziert sie jetzt 
meine kleine 
"Halt den Sommer hoch" Deko.


Bleibt sonnig im Herzen
bis bald...
K♥rstin



Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...